Notenköpfe, Flyer von Rainer R.
Michael Seemann, musikalischer Leiter
Home
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Sommerkonzert
Dorfkirche St. Mauritius in Arnstedt
12.08.2017
In Arnstedt hatte unser Chor in seiner 65jährigen Geschichte wohl noch nie gesungen. So freuten wir uns auf ein Konzert in der
 St. Mauritiuskirche, zu dem Pfarrerin Paul eingeladen hatte. Ein nicht erwartetes großes Gebäude empfing uns. 
Da der August noch Urlaubsmonat ist, waren wir im Sopran und Alt nicht vollständig besetzt. Schon beim Einsingen fiel auf:
Die Akustik ist wunderbar!
Die Pfarrerin begrüßte die Besucher und uns und stellte fest, die Besucher gewinnen in der Anzahl.
 Es sind einige Personen mehr als im Chor mitsingen..
 Vorwiegend ältere Damen hatten Platz genommen, und auch drei Herren waren gekommen.
Michael Seemann hatte 16 Lieder ausgewählt, bekannte und weniger bekannte.
Besonders gerührt waren die betagten Herrschaften beim Volkslied " Im schönsten Wiesengrunde". Es blieb kaum ein Auge trocken.
Wir bekamen viel Beifall und sangen auf Wunsch die Zugabe "Flieg Gedanke auf goldenen Schwingen", aus der Oper Nabucco.
Nach dem Konzert teilten Besucher und Sänger  die gemeinsame Freude über ein gelungenes Konzert.
Dann gab es eine Überraschung:
16 Frauen aus dem Ort treffen sich 14tägig zum Handarbeiten. Sie hatten beschlossen, Kuchen zu backen,
 Kaffee zu kochen und alle, die Lust dazu hatten zu einer gemütlichen Runde ins Gemeindehaus einzuladen.
So trafen wir uns dort alle wieder, Besucher und Chorsängerinnen und -sänger.
Liebe Frauen, die ihr uns diesen schönen Nachmittag bereitet habt, wir sind euch sehr dankbar für diese Idee und für die viele Mühe, die
 ihr euch gegeben habt. Ein kleines Chorgeheimnis, nur für euch: Wir lieben es, mit Kaffee und vor allem mit
 "selbstgeschlachtetem" Kuchen verführt zu werden. Es gab bei euch so viele Sorten, man konnte nicht aufhören zu kosten.
 Und die Zitronentorte lag leichter als eine Flaumfeder auf der Zunge!
Herzlichen Dank euch allen! Der Nachmittag war zauberhaft!
Programm Pro-
gramm