In der Gangolfkirche Chorflyer-Ausschnitt
.


Michael Seemann, musikalischer Leiter
.
.
.

Freunde finden 1
Entstehung des Stammtisches

Anfang 2010 trafen sich mehrere Chormitglieder in einem Hettstedter
Cafe' zum Kaffeeklatsch. Nach einer Wiederholung des schönen Nachmittages
entschlossen wir uns, einen Ausflug an die Saale zu unternehmen. Behindert durch Straßenbaumaßnahmen gelangten wir über Umwege zur Georgsburg, einer hübschen Gaststätte in der Nähe von Könnern.
Im Juni lud uns die Altistin Reingard J. zu sich in den Garten ein.
Jeder brachte etwas zu Essen und zu Trinken mit. Es wurde erzählt, gesungen, gelacht, gegrillt, so dass die Gartennachbarn am liebsten herüber gekommen wären.
Ende Februar 2011 trafen sich interessierte Chormitglieder in Möllendorf bei Hettstedt, wanderten zum dortigen Teich, genossen Kaffee und Torte, suchten beim Bowling die Besten und trafen sich dann noch zum Abendessen in der nahe gelegenen Gaststätte. Der Tenor Harald H. hatte den Nachmittag  vorbereitet. Zu unserer aller Freude erzählte er auch noch Wissenswertes über die Geschichte von Möllendorf..
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Vielleicht haben Sie auch schon einmal darüber nachgedacht, wie Sie neue Kontakte knüpfen und damit die Einsamkeit überwinden könnten. Um neue  Freunde zu finden, sei ihnen unser Chor empfohlen.  Wir singen nicht nur miteinander, wir sind auch für einander da, z.B. wenn jemand  zum Helfen, Trösten, Beraten und Schwatzen gebraucht wird. Wir freuen uns über jeden, der zu uns kommt! Wenn Sie früher vielleicht in einem Kinder- oder Jugendchor oder überhaupt in einem Chor gesungen haben, schlägt doch Ihr Herz mit Sicherheit noch für den gemeinsamen Gesang?
.
.


Nehmen Sie Ihr Herz in die Hand,
 und kommen Sie zu uns!
    In der Georgsburg

Home