Das singen wir


von Januar bis November
-Felix Mendelssohn Bartholdy: "Die Primel"
-Felix Mendelssohn Bartholdy: "Frühlingsgruß" (Leise zieht durch mein Gemüt)
-Felix Mendelssohn Bartholdy: "Lerchengesang"
-Robert Franz: "Er ist's!" (Frühling lässt sein blaues Band)
-Felix Mendelssohn Bartholdy: "Im Grünen"
-Friedrich Silcher: "Frisch gesungen" (Hab oft im Kreise der Lieben)
-Wilh. v.Zuccalmaglio: "Mein Mädel hat einen Rosenmund"
-Volksweise: "Wanderlied" (Wohl auf, noch getrunken den funkelnden Wein)
-Franz Schubert: "Der Lindenbaum"
-Siegfried Bimberg: "Wer sich die Musik erkiest"
-Henning Dedekind (gest.1628): "Trink ich Wein"
-Aus Oberhessen und Nassau: "Schön ist die Welt"
-Fritz Jöde: "Rosmarinheide"
-Aus Frankreich: "Auf, ihr Freunde"
-Schwäbisches Volkslied: "Dort drunten im Tale"
-Nassauische Volksweise: "Scheiden und Meiden" (Wo das klare Wasser fließet)
-Rheinisches Volkslied:> "Ein Jäger längs dem Weiher ging"
-Ukrainisches Volkslied: "Der Dnepr"
-Ortelli/ Pigarelli: "Das Lied der Berge"
-Roloff/ Hee: "Sierra Madre del Sur"
-Vangelis: "Conquest of Paradise"
-Ludwig van Beethoven: "Friedenshymne"
-Conradin Kreutzer: "Schon die Abendglocken klangen" aus "Das Nachtlager von Granada"
-W.A. Mozart: "O Isis und Osiris", Priesterchor aus "Die Zauberflöte"
-Ludwig van Beethoven: "Die Flamme lodert"
-Ernst Hermann Meyer: "Wie solln wir dich empfangen" aus dem Mansfelder Oratorium
-Albert Lortzing : "Wie herrlich ist's im Grünen" aus "Der Waffenschmied"
-Guiseppe Verdi: "Flieg Gedanke", Gefangenenchor aus "Nabucco"
-Jaques Offenbach "Barcarole" aus Hoffmanns Erzählungen
-Bergmannsspruch: "Es grünen die Wälder, es wachse das Erz"
-Marc-Antoine Charpentier/ Lorenz Maierhofer: "Wir feiern ein Fest der Freude" (Eurovisionsmelodie)
-Volksweise vor 1700: "Glück auf, Glück auf"
-Lary Vincent: "Wenn die Sonne erwacht in den Bergen"
-Mozart zugeschrieben: "Brüder reicht die Hand zum Bunde"
-Helmut Bräutigam: "Instrumentenquodlibet"
-Friderici: "Drei schöne Dinge"(Wir lieben sehr im Herzen)
-Franz Wilhelm von Ditfurt: "Jetzt fängt das schöne Frühjahr an"
-Volkslied, Melchior Franck: "Kommt, ihr Gspielen"
-Hans Leo Haßler, 1596: "Feinslieb, du hast mich g'fangen"
-Cherubini: "Dona, pacem Domine"
-Volksweise(1540): "Der Winter ist vergangen"
-Franz Schubert(Kanon): "Willkommen, lieber schöner Mai"
-Farian/ Reyam/ Dowe/ Mc. Naughton "Die Legende von Babylon"
-Volkslied "Wie schön blüht uns der Maien"
-G. F. Händel "Es schlagen freudig unsre Herzen" aus "Julius Cäsar"
-G. Ph. Telemann "Friede, sei willkommen" aus "Kapitänsmusik"
-Golle "Kleines Liebeslied"
- Wolfgang A. Mozart "Freunde, lasset uns beim Zechen"
- Wolfgang A. Mozart "Ave, ave, verum corpus"
- Friedrich Silcher "Wie lieblich schallt"
-Erasmus Widmann "Vinum schenk ein"
- Mendelssohn- Bartholdy (1843) "O Täler weit, o Höhen"
- Hans Leo Haßler (1601) "Tanzen und Springen"
- Jacques Offenbach "Barcarole" aus "Hoffmanns Erzählungen"
- Slovakisches Volkslied "Senner komm zu uns herunter"
- Herbstlied "Bunt sind schon die Wälder"
- Text: Joseph von Eichendorff, Melodie: Gerd Ochs "Da steht eine Burg überm Tale"